Darmsanierung

Darmgesundheit ist viel mehr als die tägliche Verdauung. In unserem Darm befinden sich 80 Prozent der menschlichen Immunzellen. Das bedeutet, dass ein gesunder, intakter Darm wesentlich zu einem unbeschwerten Wohlbefinden beiträgt: ein gesundes Immunsystem setzt einen gesunden Darm mit einer gesunden Bakterienbesiedlung voraus. Deshalb schenke ich der Behandlung von Darmproblemen besondere Aufmerksamkeit.

 

Bei Neugeborenen ist der Darm rein und die Bakterienflora sowie das lernfähige Immunsystem bauen sich schrittweise auf. Krankheiten oder Medikamente können die nützlichen Bakterienstämme im Laufe der Jahre allerdings durch schädigende Stämme ersetzen.

Diese können zu Verdauungsproblemen und auch chronisch entzündlichen Darmerkrankungen führen, die in unserer Gesellschaft immer häufiger auftreten.

In solchen Fällen kann eine Darmaufbau hilfreich sein, um dem Darm wieder zu alter Bakterienflora zu verhelfen.